Schloss Höfling in Regensburg

KONZERTKARTEN online
KAUFEN bei OK TICKET

sowie bei allen Vorverkaufsstellen der Mittelbayerischen Zeitung und OKTicket
und im Autohaus Neutraubling.
Preis Vorverkauf: 25,00 €/Jugendticket bis 18 Jahre 15,00 €
Tageskasse: 35,00 €/Jugendticket bis 18 Jahre 25,00 €

Höflinger Schlosskonzerte
Klaviernachmittag - Forum Junge Künstler

Vasily Gvozdetsky, Klavier

01. Juli 2018, BEGINN 15:00 UHR, EINLASS AB 14:30 UHR


Programm

Frédéric Chopin (1810 - 1849)
3 Mazurken op. 50

- Vivace
- Alegretto
- Moderato

Arnold Schönberg (1874 - 1951)
6 kleine Stücke op. 19

- Leicht, zart
- Langsam
- Sehr langsam
- Rasch, aber leicht
- Etwas rasch
- Sehr langsam

Joseph-Maurice Ravel (1875 - 1937)
Tombeau de Couperin

- Prelude
- Fugue
- Forlane
- Rigaudon
- Menuett
- Toccata

--- Pause ---

Nikolay Medtner (1880 - 1951)
Trois morceaux, op. 31

- Improvisation: Andantino, gracile
- Marche funèbre: Andante lugubre
- Skazka (Märchen): Allegretto capriccioso, con molto tenerezza

Nikolay Medtner: Märchen (Auswahl aus verschiednen Op.)


VERANSTALTUNGSABLAUF 1. Juli 2018
BEGINN 15:00 Uhr (Einlass ab 14:30)
In der Pause werden in den Salons im ersten Stock ein kleiner Imbiss und Getränke gereicht.
Preis Vorverkauf: 25,00 €/Jugendticket bis 18 Jahre 15,00 €
Tageskasse: 35,00 €/Jugendticket bis 18 Jahre 25,00 €


Vasily Gvozdetsky, Klavier

Vasily Gvozdetsky
© V. Gvozdetsky 2017

Vasily Gvozdetsky, Klavier

Vasily Gvozdetsky, Klavier

wurde 1989 in St. Petersburg geboren. Nach dem Besuch der Spezialmusikschule am St. Petersburger Konservatorium und der „Latina" in Halle setzte er seine musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg bei Prof. Lilya Zilberstein und an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler" in Berlin bei Prof. Eldar Nebolsin fort. Seit dem Wintersemester 2015/16 bereitet er sich im Rahmen eines Aufbaustudiums in der Klavierklasse von Prof . Jochen Köhler am Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auf das Konzertexamen vor. Ergänzend besuchte er zahlreiche Meisterkurse prominenter Künstler und Pädagogen wie Jura Margulis, Fabio Bidini , Dmitry Bashkirov u. a.

Vasily Gvozdetsky ist Preisträger verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe und verfügt bereits über eine reiche Konzerterfahrung. Er trat mit der Staatskapelle Halle auf und konzertiert regelmäßig im In- und Ausland als Solist und Kammermusiker. Eine besondere Auszeichnung für die Vermittlung von Musik erhielt er im Wettbewerb „Musik und Erklärung". Sein umfangreiches Repertoire umfasst Werke aller Epochen vom Barock bis zur Gegenwart.

Vasily Gvozdetsky setzt sich mit besonderem Nachdruck für das Werk des bedeutenden russischen Komponisten Nikolaj Medtner ein, der mit Rachmanoniow eng befreundet war und von diesem hoch geschätzt wurde. Im Jahre 2017 gründete Vasily Gvozdetsky gemeinsam mit einigen Freunden die Internationale Nikolaj Medtner Gesellschaft (https://www.medtner-gesellschaft.de). Er zählt zu den besten Kennern von Medtner Schaffen und ist einer der profiliertesten und engagiertesten Interpreten des russischen Meisters.


Die Kulturveranstaltungen auf Schloss Höfling
werden unterstützt von: