Schloss Höfling in Regensburg

KONZERTKARTEN online
KAUFEN bei OK TICKET

sowie bei allen Vorverkaufsstellen der Mittelbayerischen Zeitung und OKTicket
Preis Vorverkauf: 40,00 €/Jugendticket bis 18 Jahre 30,00 €
Tageskasse: 50,00 €/Jugendticket bis 18 Jahre 40,00 €

Höflinger Schlosskonzerte
Jazznachmittag im Schloss

Trio Dreisam

25. November 2018, BEGINN 15:00 UHR, EINLASS AB 14:30 UHR

Trio Dreisam, Camille Thouvenot, Klavier | Zaza Desiderio, Schlagzeug | Nora Kamm, Saxophon


Programm

wird noch bekannt gegeben


VERANSTALTUNGSABLAUF 25. November 2018
BEGINN 15:00 Uhr (Einlass ab 14:30)
In der Pause werden in den Salons im ersten Stock ein kleiner Imbiss und Getränke gereicht.
Preis Vorverkauf: 30,00 €/Jugendticket bis 18 Jahre 20,00 €
Tageskasse: 40,00 €/Jugendticket bis 18 Jahre 30,00 €


Trio Dreisam

Trio Dreisam
© Dreisam 2017

Nora Kamm, Alt-und Sopransaxophon | Camille Thouvenot, Klavier, Hammond-Orgel | Zaza Desiderio, Schlagzeug und Perkussion


Dreisam ist ein junges, spannendes Trio mit internationaler Besetzung: Die gebürtige Frankfurterin Nora Kamm am Alt-und Sopransaxophon, der Franzose Camille Thouvenot am Piano und an der elektrischen Orgel, und der aus Rio de Janeiro stammende Schlagzeuger Zaza Desiderio.

Sie geben Ihr erstes gemeinsames Konzert 2011 in Freiburg im Breisgau. Der Fluss „Dreisam" ist Inspiration für den Namen der Band. Inzwischen feiert sie die Jazzwelt, vor allem in Frankreich hat sich die Gruppe einen guten Namen erspielt.

Im Herbst 2014 erschien ihr erstes Album. Die CD "Source" erhält in der französischen Presse ein überaus positives Echo. („REVELATION!" - Jazz Mag, Album der Woche - FIP RADIO, Selektion Jazz – Télématin, u.a.)

Die Gruppe bereitet den Release des neuen Albums im Herbst 2018 vor.

Website: http://www.dreisam.eu



DIE BADISCHE ZEITUNG SCHREIBT:

„Das Album "Source" kondensiert, was bisher schon das Markenzeichen des in Lyon ansässigen Trios war: südamerikanische Einflüsse des Brasilianers Zaza Desiderio (Jahrgang 1980), sanft- spielerischen Sound der Frankfurterin Nora Kamm (geboren1986) und virtuoses Pianospiel des Franzosen Camille Thouvenot (Jahrgang1989)."

Die Kulturveranstaltungen auf Schloss Höfling
werden unterstützt von: