Schloss Höfling in Regensburg

Herzlich willkommen!


Liebe Besucher von Schloss Höfling,

die Höflinger Schlosskonzerte beginnen wieder ab November 2022.
Den Beginn machen am:
Freitag, 4.11.2022 Eva Zalenga, Sopran und Doriana Tchkarova, Klavier mit einem Liederabend,
gefolgt von einem Kammermusiknachmittag mit Ania Druml, Klavier/Violoncello und Sophie Druml, Klavier/Violine am Sonntag, 6.11.2022.

Am Samstag, 10.12.2022 freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit dem Javus Quartett, Salzburg.
Den Abschluss der diesjährigen Konzerte wird der Pianist Alexander Stepanov am Sonntag, 11.12.2022 gestalten.
ACHTUNG!! Im Flyer der in den Monaten Juni und Juli auslag, sind die beiden Konzerte im Dezember leider mit falschem Datum angekündigt worden!!

    

Der Vorverkauf für die angekündigten Konzerte hat bereits begonnen, bitte klicken Sie hier.


 Schloss Höfling befindet sich in privatem Besitz und ist normalerweise nicht öffentlich zugänglich.

Einige Male im Jahr öffnet Schloss Höfling aber seine Tore und lädt zu kulturellen, kulinarischen und kultur-kulinarischen Veranstaltungen ein. 
Eine Übersicht zu den vergangenen Konzerten und anderen Veranstaltungen finden Sie hier.
Viel Spaß beim Durchblättern wünscht Ihnen Constantin Walderdorff!


Wenn Sie Informationen zu Veranstaltungen zugeschickt bekommen möchten senden Sie bitte eine Email an info@schloss-hoefling.de.


Sie können einige der Räumlichkeiten in Schloss Höfling für private Feiern wie Geburtstage, Firmenfeiern, Weihnachtsfeiern o.ä. auch mieten. Anfragen schicken Sie bitte ebenfalls an info@schloss-hoefling.de.


Und hier noch eine Idee um diese trüben Zeiten etwas aufzuhellen!
Walderdorffs Humour Tonic Kit zum herstellen eines zuckerfreien Tonic Waters. 100% Natur!
Eine neue Kreation aus Schloss Höfling in Zusammenarbeit mit der Gewürzmanufaktur Zimtstangl&Muskatblüte.


JOSÉ CARRERAS LEUKÄMIE STIFTUNG
© JOSÉ CARRERAS LEUKÄMIE STIFTUNG

JOSÉ CARRERAS LEUKÄMIE STIFTUNG

Höflinger Schlosskonzerte, Klaviernachmittag mit Darya Dadykina, Spendenaktion zu Gunsten der José Carreras Leukämie Stiftung